Forum mit Herz

Tierschutz im In- und Ausland
Aktuelle Zeit: 26.01.2020, 08:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lucy
BeitragVerfasst: 25.05.2012, 21:17 
06.05.12
Um ca. 12,00 Uhr ist Lucy bei uns eingetroffen. Sie machte von anfang an keinen so ängstlichen Eindruck.Gleich Neugierig hat sie ihre neue umgebung begutachtet.Auch sehr schön zu beobachten wie sie von alleine ihre Ruhe sucht in ihrem neuen Körbchen. Den ersten Tag hat sie viel geschlafen.Beim ersten gassi gehen ist sie natürlich ängstlich.Die erste Nacht hat sie auch komplett durchgeschlafen.
07.05-12
Lucy lebt sich gut ein. An der Leine läuft sie zwar noch unsicher, aber für ein 5 monatigen welpen schon sehr gut. Sie ist ängstlich was sich aber im rahmen hält, durch ihre neugier auf das neue verliert sich die Angst. Am Nachmittag habe alle vier einen Spaziergang gemacht. Es war toll anzuschauen welche Fortschritte sie macht. Heute hat sie einmal Pipi auf den Teppich gemacht. Ansonsten hat sie draußen ihr Geschäft erledigt.Zur Zeit gehen wir alle 4 Stunden mit ihr raus.
08.05.12
Man merkt bei Lucy jeden Tag. Heute war sie wieder sehr aufgeweckt. Die Ängste vor fremde Geräusche oder Autos,Fahrräder legen sich ungemein. Heute war es das erstemal das sie Pferde gesehen hat. Da war stress vorprogramMiert. Deutlich zu sehen ist vorallem bei den Spaziergängen das sie die nähe zu Sky sucht. Da wo Sky ist ist sie auch. Vorallem dann wenn gefahr lauert. Sie versucht auch mit Aufforderungen mit Sky zu spielen. Doch er läßt sich darauf nicht ein. Aber ich denke es wird nicht lange mehr dauern. Naja auch heute mußte der Teppich mal wieder daran glauben. Aber im großen und ganzen macht sie ihr Geschäft draußen. Sie wird weiterhin alle 4 Stunden rausgebracht. Morgens bringe ich Sie um ca. 5 uhr das erstemal raus. Das erstemal ist sie heute mit dem Auto mitgefahren. Absolut ohne Probleme. Auf der Hinfahrt auf dem Schoß meiner Frau. Bei der Rückfahrt haben wir sie nach hinten gesetzt auf die Rückbank. Sie ist ruhig liegen geblieben und hat geschlafen. Super meine kleine Lucy!
Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 25.05.2012, 21:17 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lucy
BeitragVerfasst: 25.05.2012, 21:25 
09.05.12
Lucy kann man einfach beschreiben, als gut gelaunter und fröhlicher Hund. So auch wieder der heutige Tag.Heute war Frauchen Tag weil Herrchen arbeiten mußte. Es wurde an der Schleppleine geübt das Heranrufen. Das macht sie schon sehr gut. Heute war auch ein Tag wo nicht der Teppich dran glauben mußte. Ok wir gehen nach 4 Stunden auch mit ihr raus. Auser nachts, dann erst wieder morgens wenn ich zur arbeit muß um 5 Uhr. Was sie schnell gelernt hat und weiß wo ihr Platz ist. Sie hat ein Körbchen das steht im Arbeitszimmer und ein kleines Kissen auf dem Sofa. Sie legt sich nirgend irgendwo anders hin sondern entweder Körbchen oder Kissen. Das macht Sie auch ohne Aufforderung von ganz alleine. Sie braucht auch noch viel Körperliche wärme.
Heute hatte sie auch wieder Kontakt zu zwei Hunden. Am Morgen und am Abend. Am Morgen klappte alles wunderbar. Jedoch am Abend war es auch ein Welpe. Jedoch sehr Dominant. Da fingen bei Ihr wieder Ängste an was eigentlich heute gar nicht mehr aufgetreten ist.
Gerne würde Lucy frei laufen. Aber das können wir erst dann wenn das Abrufen vollkommen funktioniert.

10.05-12.05.12
Lucy wird immer sicherer. Ängste zeigt sie kaum noch.Sie ist immer freundlich und wird auch langsam etwas mutiger. Die Übungen an der Schleppleine gestalten sich immer positiv. Sitz, Bleib und Abrufen macht sie schon recht gut. Durch ihre Neugierde ist sie natürlich oft abgelenkt. Man kann sagen das Lucy fast stubenrein ist. Man muß nur aufpassen noch wenn sie trinkt das man sie dann auch noch nach einer oder zwei stunden nochmal rausbringt. Lucy sucht noch viel die menschliche Wärme. Heute am Samstag hat sie das erste mal mit Sky in einem Körbchen gelegen. Sky hat es akzeptiert. An der Leine läuft sie für ein Welpe recht gut. Dadurch das sie mutiger wird, fängt sie an zu ziehen. In den nächsten Tagen werden wir anfangen bei Fuß zu laufen mit ihr zu trainieren.

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lucy
BeitragVerfasst: 27.05.2012, 07:09 
13.05. - 16.05.

Grundkommandos wie sitz und hier hat Lucy in den letzten Tagen gut beherrscht. Sie müssen eben nur noch gefesstigt werden. Lucy ist sehr Neugierig. Was uns auffällt das Lucy wohl probleme mit der Kälte hier hat,Gerade in den letzten Tagen wo es hier so naß kalt war.Auch die Leinenführung wird immer besser. Für ein fünf Monate alten Welpe kann ich nur sagen Hut ab! Im Haus muß man jetzt aufpassen das nichts tragbares rumsteht. Der Hausschuh meiner Frau mußte schon dran glauben. Lucy fängt an wohl zu unterscheiden zu welchen Hund sie hingehen kann oder auch nicht. Sie ist aber grundsätzlich zu allen Hunden freundlich. Nach den drei Tagen kann man gut behaupten das sie stubenrein ist.

Bild

17.05 - 18.05
Am Freitag war ein recht anstrengender Tag für Lucy. Beim spazieren gehen mit Sky und Lucy war ich auf der Mountainbike Strecke hier im Leichlinger Wald. Da geht es rauf und runter. Zum erstenmal das Sky und Lucy zusammen gejagt haben. Die kleine Maus hat sich von Sky nicht unterkriegen lassen. Danach waren beide gut geschafft. Am Nachmittag sind wir mit Lucy nach Langenfeld gefahren,zur dortigen Freilauffläche. Hier haben wir Lucy zum erstenmal ohne Leine laufen lassen.

Natürlich hatte sie da viel zu lesen, das lag auch daran das die Wiese nicht nach frischen
Gras duftete sondern nach Hundurin...... Sie machte auch Bekannschaft mit zwei Retriever, wovor sie auch Respekt hatte aber ließ sich beim Zeitungslesen nicht aus der Ruhe bringen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lucy
BeitragVerfasst: 21.06.2012, 16:48 
....die letzten wochen ....

unsere lucy hat sich einfach toll entwickelt. in den sechs wochen wo sie nun bei uns ist hat sie tolle fortschritte gemacht. meine frau die schon viele welpen groß gezogen hat, sagt sie hatte noch nie so eine wie lucy gehabt. viele sachen macht lucy ganz von alleine, daher sehr pflegeleicht, sie ist neugierig, hat eine gute portion selbstbewußtsein, aber auch vorsichtig.

....seit heute ist es amtlich lucy wird uns am 08.07 verlassen und tritt ihre doch hoffentlich letzte reise an, in ihre endstelle. wir haben alles getan um ihr hier in deutschland einen guten start zu geben.

Wir werden sie sehr vermissen, aber freuen uns für sie ein super neues zu hause ( endplatz) gefunden zu haben. Deshalb wird hier das tagebuch von lucy geschlossen.

lucy bedankt sich beim forum die das tagebuch verfolgt haben


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Lucy
Forum: Pflegehunde
Autor: Anonymous
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Hund, Liebe, Erde, Laufen, Haus

Impressum | Datenschutz